Mobbing

anders angehen

Mobbing anders angehen Podcast Cover - Mobbing und Cybermobbing reduzieren

Mobbing anders angehen mit Christelle Schläpfer

 

Was sollte man in einer Mobbing-Situation auf keinen Fall tun?

Was kann man präventiv gegen Mobbing und Cybermobbing unternehmen?

Und wie unterscheidet man überhaupt Mobbing von Konflikten und Hänseleien?

Nicht jede Maßnahme ist bei (Cyber)Mobbing hilfreich – manche verschärfen sogar die Situation. Eine gute Mobbing-­Intervention ist etwas komplexer als gedacht. Je nach Mobbingsituation (Entwicklungsstufe & Form des Mobbings) sind individuell passende Maßnahmen gefordert. Es geht letztlich nicht nur darum, dass es dem Opfer wieder gut geht, sondern auch darum, dass Mobbing nicht mehr passiert.

Christelle Schläpfer spricht in ihrem Podcast mit Mobbing-Betroffenen und zeigt auf, was Schule und Elternhaus tun können, um Mobbing und Cybermobbing zu reduzieren.

Höre die ersten Folgen von “Mobbing anders angehen”:

Mobbing macht krank und hinterlässt oft traumatische Spuren!

Gemeinsam können wir ein Zeichen gegen Mobbing setzen!

Mobbing Beratung und Weiterbildung

Christelle Schläpfer

Christelle Schläpfer ist ehemalige Gymnasiallehrerin. Heute arbeitet sie als Beraterin und Coach und ist seit 10 Jahren schweizweit in den Bereichen Elternbildung und Lehrerfortbildung unterwegs. Mobbing/Cybermobbing haben sich dabei zu ihrem Steckenpferd-Thema entwickelt. Inzwischen schult und begleitet sie die Multiplikatoren – auch international (USA, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Bulgarien): vorwiegend Lehrerteams, Eltern und Fachpersonen aus dem Beratungsbereich.